Mittwoch, 30. Januar 2013

godmode-trader: "Die an der Warenterminbörse European Energy Exchange (EEX) gehandelten Strom-Futures deuten seit Monaten nur noch in eine Richtung: Nach unten."

von Heiko Geiger 
Mittwoch 30.01.2013, 15:00 Uhr





Die an der Warenterminbörse European Energy Exchange (EEX) gehandelten Strom-Futures deuten seit Monaten nur noch in eine Richtung: Nach unten.

Nachdem die Phelix Baseload Year Futures für eine Strommenge von 1MW/H von einem Jahr noch einen Preis von über 53 EUR indizierten, sind für ein und dieselbe Menge nur noch 41 EUR zu entrichten (http://www.eex.de/).

Wann endet die Talfahrt und könnte es Sinn machen, bei den deutlich gefallenen Strompreisen an steigenden Strompreisen über Investitionen in Mini Futures Long zu partizipieren?


(...)

(Quellen: http://www.godmode-trader.de/nachricht/Strompreise-ifo-und-ZEW-koennten-sich-positiv-auswirken,a3017636,b605.html und Bildquelle http://www.wdr5.de/sendungen/profit/s/d/15.10.2012-18.05/b/stromboerse-eex-leipzig.html)

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.